Verwendung von Polyethylen- und Segeltuchplanen auf dem Bauernhof

Planen aus Polyethylen und Segeltuch sind unverzichtbare Werkzeuge und können zum Schutz von Heu, Tieren, Geräten und Pflanzen in landwirtschaftlichen Betrieben verwendet werden. Obwohl es möglich ist, die beiden Arten von Planen austauschbar zu verwenden, gibt es viele Situationen, in denen eine aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften für eine bestimmte Anwendung besser geeignet ist als die andere.

Polyethylenplanen sind robust, flexibel und chemikalienbeständig. Sie sind außerdem wasserdicht und ideal für den Außenbereich. Planen aus Segeltuch hingegen werden aus dicht gewebten Natur- oder Kunstfasern hergestellt. Sie wurden einst als Segel verwendet, bevor moderne Boote sie durch speziell entwickelte Stoffe ersetzten. Obwohl eine Plane aus Segeltuch wasserabweisend ist, kann sie im Gegensatz zu Planen aus Polyethylen nass werden, wenn sie einem starken Regenguss ausgesetzt wird. Allerdings lassen Planen aus Segeltuch im Gegensatz zu Planen aus Polyethylen Luft durch und atmen.

Landwirte können zum Schutz von Heu oder Heuhaufen sowohl Planen aus Segeltuch als auch aus Polyethylen verwenden. Wenn Heu durchnässt oder nass ist, kann es schlecht riechen und sich schnell zersetzen. Dadurch ist es als Futtermittel LKW Plane und Einstreu für Nutztiere unbrauchbar. Wasserdichte Planen aus Polyethylen können verwendet werden, um Heu vor Regen oder Schnee zu schützen, während Planen aus Segeltuch dazu beitragen können, zu verhindern, dass Heu aufgrund übermäßiger Sonneneinstrahlung zu spröde wird.

Herdentiere brauchen Schatten, aber auf den Weiden gibt es oft nicht genügend Bäume, um ihnen Schutz zu bieten. Planen aus Segeltuch, die entlang von Bäumen oder auf provisorischen Strukturen gespannt sind, können Tiere vor dem rauen Wetter schützen. Ihre atmungsaktiven Eigenschaften können dazu beitragen, dass Tiere im Freien kühl und komfortabel bleiben.

Planen aus Segeltuch eignen sich auch ideal zum Abdecken von landwirtschaftlichen Geräten. Seine Fähigkeit, Luft zirkulieren zu lassen, trägt dazu bei, Rost, Schimmel und hitzebedingte Schäden zu verhindern.

Sowohl Planen aus Segeltuch als auch aus Polyethylen eignen sich hervorragend zum Abdecken der Ladefläche von Lastkraftwagen und Kleintransportern. Eine Plane aus Segeltuch kann Waren sichern und die Luftzirkulation während des Transports ermöglichen. Bei starkem Regen können jedoch stattdessen Polyethylenplanen verwendet werden, um zu verhindern, dass die Produkte nass werden.

Planen können auch zur Auskleidung von Bewässerungssystemen verwendet werden, da sie das Wasser effektiv in trockene Bereiche leiten und angesammeltes Wasser entfernen, das die Ernte ertränken kann. Für diese Art von Arbeit werden Polyethylenplanen bevorzugt, da sie wasserdicht, flexibel und robust sind. Darüber hinaus können Bewässerungsauskleidungen aus Polyethylen verschoben und wiederverwendet werden.

Wenn kaltes Wetter die Ernte gefährdet, greifen einige Farmbesitzer auf Planen aus Segeltuch zurück, um ihr Feld abzudecken und die Ernte sicher und warm zu halten. In der Zwischenzeit können Polyethylenplanen verwendet werden, um die Überbeanspruchung des Grundwasserleiters zu reduzieren und ihn für Wohnbrunnen und zur Verhinderung von Erdfällen nutzbar zu halten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *